Innovation ist nicht nur technisch…

Hi…

Derzeit wühle ich mich durch deutsche Literatur zum Thema Entrepreneurship und Innovation. Ich bin auf das gestoßen: http://www.mba-berlin.de/fileadmin/doc/Working_Paper/WP_61_online.pdf

Darin habe ich einen spannenden Absatz gelesen: Für Unternehmen gibt es zwei Formen von Kraft, wenn es darum geht Produkte am Markt zu haben. Die eine Kraft braucht man um bestehende Produkte am Markt zu halten und seine Marktanteile zu verteidigen. Die andere Kraft, wenn man neue Produkte an den Markt bringt und erfolgreich macht. Letztere ist die einfachere. Es ist anstrengender Produkte am Markt erfolgreich zu halten als neue Herausforderer einzubringen. Interessanter Gedanke.

Weiter meinte der Autor, dass man sich endlich vom Gedanken der dringend notwendigen technischen Innovation verabschieden sollte. Als Beispiele werde eigentlich alle herausstehenden Neugründungen der letzten Jahrzehnte genannt: Google (Suchmaschine ist nett, aber der eigentliche Hit war die Idee mit der indirekten Finanzierung per Werbung), Starbucks (Kaffee gab es vorher, die Idee ihn so zu verkaufen war neu), Amazon (auch nicht die Erfinder von Katalogverkäufen), Apple (MP3 Player und Musikläden im Internet gab es vorher, Smartphones gab es vorher, Tablet gab es vorher). Ich kann mir jetzt lebhaft vorstellen, wie manch einer den Satz „MP3 Player schon, aber doch nicht so einen“ an den Bildschirm schreit. Right, aber hier liegen die Innovationen immer weniger im technischen mehr im Design- oder Business-Bereich. Das soll nicht heißen, man kann ganz auf technische Innovation verzichten. Aber man muss klar die Priorität anders setzen, als wir das bei Produkten der 80er und 90er gemacht (möglichst viele Knöppe dran und Funktionen, die man nur als Elektrotechniker zwar verstehen dann aber für Firlefanz halten würde).
Faszinierend sind die Gedankengänge, weil ich gerade im Bereich Enablement arbeite. Für uns wäre also die Frage, wie können wir anderen helfen derartiges aufzubauen, um am Ende per Netzwerk-Effekt selbst davon zu profitieren!?!?!
CU

0xff

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *